Wanderung der Meditation am Obermarkt
nach Büdingen
Bilder anklicken zum Vergrößern
Wie üblich begann unsere Wanderung mit einem Frühstück im Café Merlin am Gelnhäuser Bahnhof
 
 
alsdann ging es durch die Altstadt und beim 
Schlösschen in den Wald
Im Wald ...
...folgten wir teilweise dem Jakobsweg
und unternahmen eine Gehmeditation
Nach zwei Stunden waren wir am Ausflugslokal Hühnerhof, 
wo wir uns an einem kühlen Getränk labten. 
 
Auch der uns begleitende Huskie zeigte erste Ermüdungserscheinungen.
Alsdann durchquerten wir Hain-Gründau...
 
...und begaben uns zum eingeplanten Rastplatz
Hier gaben wir uns zunächst dem kreativen Nichtsstun hin
anschließend machten wir Brotzeit.
Alsdann ging es wieder durch den Wald...
...bis wir an einem ehemaligen Häuschen von Bahnwärter Thiel
die Trasse der Hessischen Landesbahn erreichten
Die Büdinger Altstadt erreichten wir am Mühltor.
Hier der Büdinger Marktplatz.
Hier auf der Stadtmauer am Jerusalem-Tor gibt es einen Biergarten.
Und so beendet wir den Tag mir einer kleinen Schlemmerei 
bei Flammkuchen oder Pizza und einer Eiskrem.

Zurück zu Meditation am Obermarkt

Zur Übersicht Bilder